Windows Update über die Eingabeaufforderung installieren

Es kann immer wieder vorkommen, dass ein Windows Update nicht wie vorgesehen installiert werden kann. Eine Alternative zum Download und Installation eines Updates per MSU- Datei bietet Microsoft auf der Seite https://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx an. Diese kann sofort ausgeführt werden. Scheitert auch diese Installation, kann das Update auch ohne den TrustedInstaller und Tiworker Prozess dennoch installiert werden.

Microsoft-Update-Catalog
Die Seite Microsoft Update Katalog
Betriebssystembuild

Hinweis: Sie müssen die MSU-Datei herunterladen, die der Betriebssy­stem­build-Version und Architektur (32 Bit [x86] oder 64 Bit [x64]) Ihres Windows 10 Systems entspricht. (Über Start – PC-EinstellungenUpdate und SicherheitBetriebssy­stembuild und Info zu erfahren)

Damit es etwas einfacher wird, kann man die Zahlen und Buchstaben vom Updatenamen zwischen x64 …und…. .msu löschen, da der Dateinamen später im Befehl zum Update eingegeben werden muss. (Beispiel: windows10.0-kb5005101-x64_dad841168de7aca6a2fc52b8938725128c7fef39.msu => windows10.0-kb5005101-x64.msu).

Jetzt gibt man Eingabeaufforderung oder cmd.exe in die Suche der Taskleiste ein und startet diese ent­we­der per Rechtsklick Als Administrator oder einfach mit gedrückter Strg + Umschalt-Taste.

Nun gibt man folgenden Befehl ein: Beachtet die Leerzeichen.

  • mkdir c:\temp Enter drückenDas Fenster der Eingabeaufforderung offen lassen. Das heruntergeladene Update nun dort hineinkopieren oder dorthin verschieben.

Mit folgendem Befehl wird die für uns wichtige KB…cab Datei aus dem Update erzeugt:

  • expand -f:* windows10.0-kb-Nummer-x64 oder x86.msu c:\temp

Beispiel: expand -f:* windows10.0-kb5005101-x64.msu c:\temp

etzt muss ein Prozess beendet werden, damit das Update installiert werden kann. Dazu gibt man in die Eingabeaufforderung nacheinander:

  • taskkill /f /im trustedinstaller.exe Enter drücken

falls dies nicht klappt:
sc queryex “Trustedinstaller”|find “PID” eingeben.

Eingabeaufforderung
Taskkill

Das Zeichen | erzeugen Sie über folgenden Tastaturcode: AltGr und gleichzeitig Taste ><|.

Pipeline Zeichen

Die Nummer der PID, im Beispiel 1304, kann dann für den Ausdruck XXXX des Befehls taskkill /f /PID XXXX eingesetzt werden, im Beispiel taskkill /f /PID 1304

Nun wird das Update mit dem folgenden Befehl installiert.

  • dism /online /add-package /packagepath:c:\temp\Windows10.0-KB-Nummer-x64 oder x86.cab Enter drücken.

Beispiel: dism /online /add-package /packagepath:c:\temp\Windows10.0-KB5005101-x64.cab

Windows Image Reparatur

Nach dem Neustart sollte das Update nun installiert sein.

Neustart

Hinweis: In den Beispielbildern wurde im temporären Verzeichnis c:\install\temp gearbeitet.

Alternativen zur Fehlerbeseitigung

Wem die beschriebene Methode zu kompliziert ist, kann auch versuchen, die Windows Updatekomponenten zu reparieren. Verschiedene Problemlösungen sind auf Deskmodder beschrieben.

Die Fachzeitschrift CHIP bietet das Tool Reset Windows Update zum Download an. Klicken Sie auf den Text Manuelle Installation >, um den Download ohne den unnötigen Chip Installer durchzuführen.

Artikel als PDF-Version

error: Hinweis: Die Website ist kopiergeschützt!!